Biblioteca

Seja um dos 9 apoiadores do Ludopédio e faça parte desse time! APOIAR AGORA
ISSN 0172-6404

The discovery of sport by modern science of history

Periódico / Revista

Historical Social Research

Número

n. 2-3

Ano

2002

Volume

v. 27

Páginas

p. 4-21

Arquivos

Resumos (outros idiomas)

Im Zuge des ‘cultural turn’ hat das Interesse an sportgeschichtlichen Fragestellungen bei Historikern deutlich zugenommen. Im Rahmen dieser Forschungen will der vorliegende Beitrag einen Zugang zur Sportgeschichte eröffnen, indem er die historiographischen Traditionen dieser Spezialdisziplin beschreibt und Forschungsdesiderata benennt. Dies geschieht mit Bezug auf zwei Merkmale des modernen Sports: zum einen seine außerordentlich stürmische Entwicklung und tendenziell globale Verbreitung seit dem 19. Jahrhundert, zum anderen eine ‘Anhäufung von Eigenschaften, die geeignet sind, Historiker zu irritieren’. Der Autor geht dabei davon aus, dass die Anfänge der Disziplin Sportgeschichte außerhalb der historischen Profession zu suchen sind. Dieser Aufgabe ist der erste Teil des Beitrags gewidmet, der auch einen Überblick über die Geschichte und Bedeutungsvielfalt des Wortes Sport gibt und den unterschiedlichen Verwendungen unterschiedliche historische Forschungsansätze zuordnet. Daran anschließend wird gezeigt, auf welchen Umwegen seit den späten 1970er/frühen 1980er Jahren dann doch noch einige professionelle Historiker ihr Faible für die Sportgeschichte entdeckt haben und welche ungeplanten Wendungen ihre Forschungen bald nahmen. Am Ende des Beitrags steht ein Ausblick in die Zukunft der Sportgeschichte.

Abstract

The article describes the historiographical tradition of sport history, a discipline founded by amateur historians and sport scientists and then taken over by professional historians and social scientists. It explains the different approaches on the background of the extraordinary fast development of modern sport in the 19th and 20th centuries and explains why scholars developed special tools of analysis in close co-operation with experts from sociology and economics; in doing so the article unfolds some peculiarities of modern sport as a field of historical and social research. A discussion of the future of sport history seen as a sub-discipline of general history completes the article, this discussion encompasses themes, periods of study, and the necessity of co-operation with new academic disciplines like media studies.

Referência

EISENBERG, Christiane. The discovery of sport by modern science of history. Historical Social Research. Cologne, v. 27, n. 2-3, p. 4-21, 2002.
Cadastre-se para receber novidades